Anrufe auf dem iPhone blockieren

Mir gehts es in letzter Zeit immer so, dass ich nervige Werbeanrufe bekomme. Oftmals ist es auch so, dass das iPhone nur 2 mal klingelt und dann wird aufgelegt, oder aber ich nehme ab und dann wird aufgelegt. Auf dem iPhone könnt ihr solche Anrufer ganz einfach blockieren. Wenn ihr so einen Anruf erhalten habt, dann geht in der Anrufliste hinter der Telefonnummer auf das (i) und scrollt nun ganz nach unten und klickt dort auf “Anrufer sperren”. Nun werden zukünftig alle Anrufe von dieser Telefonnummer gesperrt und ihr habt wieder eure Ruhe.

SSH Zugangsdaten Raspbmc

Wenn ihr euch via SSH oder FTP zu eurem Raspbmc verbinden wollt, werden Zugangsdaten benötigt. Der Standard Login-Name lautet: pi Das Standard Password lautet: raspberry

Zwei Faktor Authentifizierung

Gerade durch Heartbleed ist das Thema Sicherheit rund um Accounts und Passwörter im Netz wieder erneut in der Diskussion und diesmal richtig. Große und namhafte Dienste sind von der Sicherheitslücke betroffen, darunter auch Facebook, Dropbox, etc. Es wird euch aus gegebenem Anlass empfohlen die Passwörter bei den Diensten zu ändern. Um auch zukünftig auf der sicheren Seite zu sein hilft euch die “Zwei-Faktor-Authentifizierung”, die ihr bei einigen der Dienste einrichten könnt. Auf Giga wurde ein schöner Artikel inklusive Anleitungen veröffentlicht, wie ihr die Authentifizierung einrichtet. Den Artikel findet ihr unter: http://www.giga.de/extra/sicherheit/tipps/zwei-faktor-authentifizierung-aktivieren-so-geht-s/

HDR – Was ist das eigentlich?

Die Kamera App von eurem iPhone oder iPad bietet euch die HDR Funktion. Doch was ist das überhaupt? HDR steht für High Dynamic Range. Ein HDR Bild ist ein Bild mit einer hohen Dynamik,  Auf einem solchen Bild werden auch Helligkeitsunterschiede nicht zu hell oder zu dunkel angezeigt, sondern genau richtig und alle Details sind erkennbar. Somit können auf den Bildern sowohl Über-, als auch Unterbelichtung vermieden werden und Objekte können auch bei schlechten Lichtverhältnissen festgehalten werden. Wie entstehen HDR Bilder? Auf dem iPhone entstehen HDR Bilder, indem mehrere Bilder unterschiedlicher Belichtungszeit übereinander gelegt werden. Ein Bild wird “korrekt” belichtet... Weiterlesen →

Eine Dateien via Google Drive freigeben

Mit Hilfe von Google Drive und Google Docs könnt ihr zusammen mit anderen an Dokumenten arbeiten. Google Drive bietet Ihnen hierbei alle Möglichkeiten, um im Team Dokumente zu bearbeiten. Wie das funktioniert könnt ihr hier lesen: Als erstes meldet ihr euch bei Google Drive an und loggt euch ein. Nun seht ihr eine Übersicht der in eurem Google Drive Ordner gespeicherten Dokumente. In der linken Sidebar seht ihr eine Quick Navigation und den Button „Erstellen“. Wenn ihr auf „Erstellen“ klickt könnt ihr auswählen, was ihr nun erstellen wollt. Ihr könnt wählen zwischen einem Ordner, einem Textdokument, einer Präsentation, einer Tabelle,... Weiterlesen →

Apple bringt Update iOS 7.1

Apple hat für sein aktuelles iOS Betriebssystem ein neues Update veröffentlicht. Nachdem neulich die Version 7.0.4 veröffentlicht wurde, kommt nun Version 7.1. Das Update kann direkt auf dem iPhone gestartet und installiert werden, auch ohne iTunes. Insgesamt ist das Update knapp über 200mb groß und sollte daher über WLAN heruntergeladen werden. Mit dem Update bringt Apple ein paar Änderungen mit, welche das sind lest ihr hier. Neuerungen in iOS 7.1 Mit iOS 7.1 erhalten die iOS Devices Einzug in die Autos. Mittels „CarPlay“ integriert sich iOS nun in die Entertainment-Systeme großer Autohersteller. Auch Siri wurde etwas verbessert. So ist es... Weiterlesen →

Rufnummer am iPhone unterdrücken

Am iPhone könnt ihr ganz einfach – falls gewünscht – eure Rufnummer unterdrücken. Rufnummer im Menü dauerhaft unterdrücken Um die Rufnummer bei ausgehenden Anrufen zu unterdrücken müsst ihr in folgende Einstellungen aufrufen: Einstellungen > Telefon > Meine Rufnummer senden Nun könnt ihr einfach über einen Schieberegler einstellen, ob eure Rufnummer bei ausgehenden Anrufen gesendet werden soll oder nicht. Rufnummer einmalig für Anruf unterdrücken Es gibt auch die Möglichkeit die Rufnummer nur für einen Anruf selektiv zu unterdrücken. Hierfür müsst ihr vor der Nummer folgende Kombination wählen: #31# Nachteil ist, dass ihr die Nummer nun auswendig aus dem Kopf eintippen müsst.... Weiterlesen →