Apple bringt iOS 7.0.3 Update raus

Das Update auf iOS 7.0.3 wurde bereits für Freitag erwartet, am Montag war es dann soweit.

Das Update ist für das iPhone, iPad und iPod touch verfügbar und kann direkt über die Einstellungen heruntergeladen und installiert werden. Zur Installation sind mindestens 50% Akkuleistung oder der Anschluss des Stromkabels notwendig.

Was wird durch das Update auf iOS 7.0.3 behoben?

Unter anderem wurden folgende Änderungen vorgenommen:

iCloud Schlüsselbund

Da der Keychain mit OS X Mavericks auch Einzug auf den Mac erhalten hat, bekommt iOS hier nun auch nochmals ein Update

Kennwortgenerator in Safari

Für Onlineaccounts in Safari können nun schwierigere Kennwörter erstellt werden

Aktualisierung des Sperrbildschirms

Sowohl in Zusammenhand mit Touch ID, als auch mit dem Sicherheitsbug, der bereits mit iOS 7.0.2 behoben werden sollte, wurde der Sperrbildschirm aktualisiert.

Spotlight Suche

Die Spotlight Suche kann nun noch besser in Google und Wikipedia suchen.

iMessage Probleme

Die App iMessage hatte sowohl bei der Registrierung, als auch beim Verschicken von Nachrichten einige Bugs.

Systemstabilität mit iWorks

Es gab mit der neuen iWorks-App Stabilitätsprobleme. Das iPhone ist während der Nutzung von iWorks oftmals einfach ausgegangen und hat sich neugestartet.

Animationen und Bewegung

Die Einstellungsmöglichkeiten der bewegungsempfindlichen Animationen wurde verändert.

Textdarstellung

Da der Text in iOS 7 kleiner und filigraner geworden ist, haben sich einige beschwert. Die Funktion Fetter Text wurde nun noch weiter verbessert.

Hier nur ein Auszug aus den Änderungen. Das Update ist unter 100 mb groß, sollte jedoch trotzdem über WLAN heruntergeladen werden.

 

Schreibe einen Kommentar