Push-Benachrichtigungen in iOS 7

Wer ein iPhone – oder auch ein anderes Smartphone – besitzt kennt die Szenerie. Man schaut auf sein iPhone und der Sperrbildschirm ist voll von Benachrichtigungen, seien es verpasste Anrufen, Nachrichten, E-Mails, News oder Spiele, die einen überreden wollen weiter zu spielen. Es gibt jedoch die Möglichkeit Ordnung in das Durcheinander zu bringen.

Angezeigte Push-Benachrichtigungen beschränken

Push Benachrichtigungen beschränken

Push Benachrichtigungen beschränken

Eine Möglichkeit, um der Lage Herr zu werden, ist es, die Anzahl der Benachrichtigungen pro App zu limitieren. Hierzu geht ihr unter

Einstellungen > Mitteilungen

Hier werden alle Apps aufgelistet, die euch Push-Benachrichtigungen anzeigen dürfen. Als erstes könnt ihr hier die Apps, von denen ihr überhaupt keine Benachrichtigungen gepusht haben möchtet deaktivieren.

Push Benachrichtigungen reduzieren

Push Benachrichtigungen reduzieren

Ein zweiter Schritt ist es, die Apps an zu klicken und in den Einstellungen die Anzahl der Benachrichtigungen pro App zu limitieren. Somit bekommt ihr z.B. keine 200 Benachrichtigungen über Nachrichten mehr gepusht, sondern nur noch 5. Für alle weiteren müsst ihr dann die App öffnen.

Reihenfolge der Push-Benachrichtigungen ändern

Unter „Einstellungen / Mitteilungen“ könnt ihr ebenfalls wählen, ob die Mitteilungen „Nach Uhrzeit sortiert“ oder „Manuell sortiert“ werden sollen. Wenn ihr die zweite Option ausgewählt habt, könnt ihr die Reihenfolge selber bestimmen. Klickt ihr oben rechts auf „Bearbeiten“, so verändert sich die Sicht etwas. Nun könnt ihr die Reihenfolge, in der die Benachrichtigungen der Apps angezeigt werden ändern. Hierfür einfach die gewünschte App antippen und an die gewünschte Stelle ziehen.

Push Benachrichtigungen sortieren

Push Benachrichtigungen sortieren

Kommentare sind deaktiviert.