Touch ID unter iOS 7

Mit dem neuen Betriebssystem iOS 7 hat Apple auch eine neue Sicherheitsfunktion eingeführt. Diese ist allerdings bislang nur in Verbindung mit dem neuen iPhone 5s möglich – die Rede ist von Touch ID.

Was ist Touch ID?

Touch ID ist der Fingerabdruckscanner unter iOS 7 in Verbindung mit dem neuen iPhone 5s. Hierduch wird es dem Nutzer ermöglicht den Sperrbildschirm des iPhones zu entriegeln und außerdem  z.B. Apps im APpStore zu kaufen. Das führt dazu, dass die lästige Eingabe des – meist kryptischen – Passwortes vor dem Download einer App entfällt.

Wie richte ich Touch ID ein?

Um Touch ID zu aktivieren muss beim iPhone die Codesperre aktiviert werden. Dann kann zusätzlich zum Code der Fingerabdruck aktiviert werden. Dies könnt ihr unter

Einstellungen / Allgemein / Touch ID & Kennwort

Hier können bis zu 5 verschiedene Fingerabdrücke hinterlegt werden. Dies ist auch nötig. Ratsam ist es die beiden Daumen und mindestens einen Zeigefinger (für den Fall, dass das iPhone z.B. auf dem Tisch liegt) einzuspeichern. Zusätzlich kann auch noch der Fingerabdruck einer weiteren Person eingespeichert werden.

Um den Fingerabdruck einzuspeichern müsst ihr sagen „Fingerabdruck hinzufügen“ und dann den gewünschten Finger mehrmals auf den Sensor legen. Das iPhone scannt den Finger aus mehreren Positionen, wodurch der Finger später auch dann erkannt wird, wenn er nicht 100% gerade auf dem Sensor liegt.

Was ist mit Handschuhen?

Natürlich funktioniert der Fingerabdruckscanner nicht in jeder Situation. Nasse oder verschmutzte Hände oder Handschuhe verhindern, dass das iPhone den Fingerabdruck lesen kann. Für solche Fälle müsst ihr noch einen Sperrcode einrichten (Touch ID kann nur in Verbindung mit einem solchen Code aktiviert werden).

Und ist das sicher?

Der Fingerabdruckscanner wurde schon bereits wenige Tage nach Veröffentlichung geknackt. Von daher ist das Thema Sicherheit mit etwas Vorsicht zu genießen. Laut Apple werden die Informationen nicht auf den Apple Servern, sondern nur intern auf dem eigenen iPhone gespeichert – hoffen wir mal, dass das stimmt …

Kommentare sind deaktiviert.