Mac OS X Apps Autostart

Ihr möchtet, dass euer Mac direkt nach dem Hochfahren bestimmte Apps startet? Lest hier nach, wie das funktioniert.

Dies bietet sich besonders bei denen Apps und Programmen an, die ihr immer benötigt, so zum Beispiel euer Mail Programm, eure Notiz App, wie zum Beispiel Evernote, oder etwas ähnliches.

Um eure gewünschte App zu den sogenannten Startobjeten hinzuzufügen, müsst ihr folgendermaßen vorgehen:

  1. Öffnet die Systemeinstellungen
  2. Wählt hier nun „Benutzer & Gruppen“ aus
  3. Gegebenenfalls müsst ihr unten durch einen Klick auf das geschlossene Schlosssymbol und anschließende Passworteingabe die Einstellungen „entsperren“
  4. Wechselt nun auf den Reiter „Anmeldeobjekte“
  5. Durch einen Klick auf das + Symbol unterhalb der Liste könnt ihr neue APps hinzufügen
  6. Wählt nun eure App aus der Liste aus und klickt auf „Hinzufügen“

Nun wird die ausgewählte App direkt mit dem nächsten Bootvorgang gestartet.

Pro startender App könnt ihr auswählen, ob

diese direkt im Fenster geöffnet werden soll oder nicht. Möchtet ihr dies nicht, so setzt einen Haken bei „Ausblenden“ und die App startet nicht direkt im offenen Fenster.

Möchtet Ihr nun nicht mehr, dass eine bestimmte App sich mit dem Hochfahren öffnet, wählt eure App aus der Liste aus und klickt danach auf das „-„-Symbol unterhalb der Liste. Somit wird diese App von den Startobjekten entfernt.

 

Schreibe einen Kommentar