Mac OS X 10.9.1 veröffentlicht

Apple hat gestern ein neues Update für Mac OS X Mavericks – Mac OS X 10.9.1 – veröffentlicht. Das Update soll vorallem die aktuellen Mailprobleme beheben. Bei der Benutzung von Gmail und der Apple eigenen Mail-App kam es zu einigen Problemen, welche nun behoben sein sollten. Außerdem  erhalten Besitzer des MacBook Pro mit Retina  Verbesserungen in Sachen Stabilität. Das Update könnt ihr euch entweder aus dem AppStore herunterladen und installieren oder auf der Webseite unter: http://support.apple.com/kb/DL1707. Nach der Installation ist ein Neustart erforderlich.

App Nap deaktivieren

Apple hat in seinem neuen Betriebssystem Mac OS X Mavericks unter anderem das Energiemanagement überarbeitet und dem System eine neue Funktion spendiert, welche die Akkulaufzeit des MacBooks verlängern soll. Die Rede ist hierbei von der Funktion „App Nap“. Was ist das? Und kann ich das auch deaktivieren? Was ist App Nap? Um Strom zu sparen deaktiviert OS X 10.9 (Mavericks) Apps, die von anderen Fenstern überdeckt werden und somit im Hintergrund sind. Diese werden in einen Standby Modus versetzt, um Energie zu sparen. Problematisch hierbei ist jedoch, dass nicht jede App, die von anderen Fenstern überdeckt wird auch in den... Weiterlesen →

OS X Mavericks per Knopf ausschalten

So ziemlich jeder der ein Mac besitzt kennt die Funktion des Power Buttons: Drückt man kurz drauf, so öffnet sich ein Fenster, um den Mac entweder neu zu starten, in den Ruhezustand zu versetzen oder auszuschalten. Seit OS X Mavericks gibt es dies nicht mehr, sondern das MacBook fährt direkt in den Ruhezustand. Für manche von euch vielleicht ganz geschickt, andere wünschen sie die alte Funktion wieder zurück. Mit einem kleinen Trick ist dies möglich. „Möchten Sie den Computer jetzt ausschalten?“ wieder aktivieren Um das oben angezeigte Fenster beim Drücken des Power Buttons wieder zu bekommen gibt es zwei Möglichkeiten:... Weiterlesen →

Mehrere Bildschirme in Mac OS X Mavericks

Apple hat in seiner neuen Version des Betriebssystems (Mac OS X Mavericks) ebenfalls die Arbeit mit mehreren Bildschirmen überarbeitet. Dies kennen bestimmt viele von euch, die ein MacBook (Pro) haben und mit einem externen Bildschirm arbeiten. Arbeiten mit Spaces Apple bietet seinen Usern das Arbeiten im Vollbildmodus an, was bisher allerdings nur auf jeweils einem Monitor verfügbar war. Öffnete man ein Programm im Vollbildmodus, so zeigte der zweite Bildschirm nur einen grauen Hintergrund. Diese einzelnen „Spaces“ sind nun seit Mavericks nicht mehr aneinander gekoppelt. Früher war der erste Space auf Bildschirm 1 mit dem ersten Space auf Bildschirm 2 verknüpft... Weiterlesen →

Findertabs unter Mac OS X Mavericks

Mit dem neuen Betriebssystem Mac OS X Mavericks hat Apple unter anderem den Finder überarbeitet. Dieser bietet den Nutzern nun die Funktion der Tabs, um das Arbeiten mit mehreren Finder Fenstern zu vereinfachen. Was sind diese Findertabs? Tabs ermöglichen es dem Nutzer mehrere Fenster eines Programmes in einem einzigen Fenster zu öffnen. Jeder kennt dies aus den Browsern, wie z.B. Firefox, Opera und Safari. Somit können mehrere Finder Fenster in nur einem Fenster geöffnet werden. Die Tabs im Finder wurden auf Basis der Tabs aus dem Safari-Browser entwickelt. Welche Möglichkeiten bieten die Tabs im Finder? Mit Hilfe der Tastenkombination „cmd... Weiterlesen →

Mavericks & Western Digital

Das neue Betriebssystem Mac OS X Mavericks von Apple hat angeblich Probleme mit Festplatten – sowohl intern, als auch extern – vom Hersteller Western Digital. Beide – Apple und Western Digital – haben dies zugegeben. Anscheinend liegt die Ursache des Problems in Programmen von Western Digital. Hierunter „WD Drive Manager“, „WD SmartWare“ und „WD Raid Manager“. Die Tools werden vom Hersteller auch nicht mehr zur Verfügung gestellt. Sie sollen von den Nutzern deinstalliert werden und der Mac danach neugestartet werden. Sollte es bei euch bereits zu einem Datenverlust durch dieses Problem gekommen sein, können die Daten angeblich mit handelsüblichen Datenrettungsapps... Weiterlesen →

jDownloader unter OS X Mavericks

Seit dem Update auf Mac OS X Mavericks klagen einige User über Fehler in Java Applikationen, wie unter anderem dem allseits bekannten jDownloader. Allerdings gibt es hier eine Möglichkeit dies zu beheben. 1. Java 7 herunterladen Als erstes müsst ihr euch unter Mac OS X Mavericks Java 7 auf euren Mac herunterladen und installieren. Die aktuelle Version könnt ihr direkt hier kostenlos herunterladen. Java Applikationen richtig starten Nun müsst ihr die Java Applikationen nicht mehr über die .app Applikation starten, sondern ihr geht folgendermaßen vor: Geht in den Ordner „Programme“ Rechtsklick auf das Programm, das ihr starten wollt Klickt auf... Weiterlesen →