Emoticons in OS X Mavericks

Viele kennen die Emoticons bereits von iPhone, iPad und Co. Mit dem neuen Apple Betriebssystem OS X Mavericks bringt Apple nun die gelben Smileys auch im kompletten Umfang auf den Mac und kann hier genutzt werden. Emoticons nutzen Um die Smileys auf eurem Mac unter OS X Mavericks zu nutzen müsst ihr einfach in das Textfeld klicken, wo die Smileys eingefügt werden sollen und dann folgende Tastenkombination drücken: ctrl + cmd + Leertaste Hierdurch öffnet sich eine Sprechblase, in der die Emoticons angezeigt werden. Mit der Maus oder mit den Pfeiltasten kann das gewünschte Smiley ausgewählt und – wenn ihr... Weiterlesen →

Apple veröffentlicht OS X Mavericks

Nachdem OS X Mavericks schon länger vorgestellt wurde, wurde es gestern nach der Apple Keynote, auf der die neuen iPads, das neue MacBook Pro und der neue MacPro vorgestellt wurden, nun veröffentlicht. Das Update auf das neue Betriebssystem ist kostenlos im AppStore verfügbar und kann einfach über die bisherige Installation (mindestens 10.6) drüber installiert werden. Das neue Betriebssystem von Apple kann hier heruntergeladen werden. Was ist neues in OS X Mavericks? Bei OS X Mavericks wurde sowohl unter der Haube geschraubt, wodurch Leistung und Akkulaufzeit verbessert wurden, als auch an den Apps, die mit dem Betriebssystem zur Verfügung gestellt werden.... Weiterlesen →

OS X Mavericks – Voraussetzungen

Im Herbst diesen Jahres bringt Apple das neue Betriebssystem unter dem Namen Mavericks raus – läuft es auch auf deinem Mac? Für Entwickler steht bisher die Beta-Version zur Verfügung, von welcher heute die Version 8 erschienen ist. Auf Basis der Developer Version konnten die Systemvoraussetzungen ausfindig gemacht werden und somit eine Liste, auf welchen Geräten das neue Betriebssystem laufen wird. Um die Version 10.9 des Apple Betriebssystems zu installieren benötigt ihr mindestens eins der folgenden Geräte: MacBook Pro – 13-Zoll ab Mitte 2009, 15 Zoll Ab Mitte 2007 und 17 Zoll ab Ende 2007 MacBook Air – ab Ende 2008... Weiterlesen →